Carinanebel - Südsternhimmel

Der Carinanebel (NGC 3372), auch Eta-Carinae-Nebel, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Kiel des Schiffs. Er hat eine scheinbare Helligkeit von +3,00 mag und einen Durchmesser von 120 Bogenminuten. Der Nebel ist eine der größten HII-Regionen der Galaxis und befindet sich in einer Entfernung von etwa 6.500 bis 10.000 Lichtjahren von der Erde. Damit erstreckt er sich über etwa 200–300 Lichtjahre. (Quelle: Wikipedia).

Carinanebel aufgenommen in den Farben der Hubble-Farbpalette

Data:
Ha: 3x300sec, OIII: 2x300sec, SII: 3x300sec
OTA: Takahashi FSQ-106ED
Focal Length: 530mm (f/5.0)
CCD: FLI Microline 16803
Mount: Paramount PME
Location: iTelescope (T8) Siding Spring, Australia
Date: April 03, 2018

Unten: Carinanebel aufgenommen als Bicolor-Bild.

Data:
Ha: 3x300sec, OIII: 2x300sec
OTA: Takahashi FSQ-106ED
Focal Length: 530mm (f/5.0)
CCD: FLI Microline 16803
Mount: Paramount PME
Location: iTelescope (T8) Siding Spring, Australia
Date: April 03, 2018

Unten: IC 4592

Der IC 4592 (Blue Horsehead Nebula) ist ein Reflexionsnebel im Sternbild Skorpion. Auf der Nordhalbkugel nur knapp über Horizont zu sehen, hingegen auf der Südhalbkugel bis hinauf in den Zenit.

Jeweils 4x300 Sek. L-RGB
Optik: Takahashi FSQ-106ED
Brennweite: 530mm (f/5.0)
Kamera: FLI Microline 16803
Montierung: Paramount PME
Aufnahmestandort: iTelescope (T8) Siding Spring, Australien
Datum: 24.04.2018